Die Band

Marko alias Mäx
† 25.01.2019

Liebe Fans und Freunde, leider ist unser Drummer Marko „Mäx“ Kremer im Januar ganz plötzlich und unerwartet verstorben. Wir finden nicht die richtigen Worte um auszudrücken, wie traurig wir über diesen Verlust sind. Mäx war nicht nur ein geschätzter Band-Kollege, sondern vor allem ein treuer Freund. Er hat die Time Bandits mitgegründet und jahrzehntelang geprägt. Die Time Bandits werden weitermachen, da diese Band ein ganz wichtiger Teil auch von Markos Leben war und er sich dies wünschen würde. Bitte gebt uns etwas Zeit, um diesen Verlust zu verarbeiten und um jemanden zu finden, der in Zukunft bei uns für Rythmus und Timing sorgt. Wir danken für Euer Verständnis und Eure Anteilnahme.

Time Bandits
Michael Grimm (voc) Jobst Bickendorf (git)
Dirk Bollenberg (b/voc) Rainer Werner (key)
Marko Kremer † (dr/voc) Jochen Förster (git/voc)
Peter Beck (git)
Bandidas Pustefix EnsembleSpecial Guests
K. Gutowski (voc) K. Dapper (sax) F. Schultz (voc)
A. Kinkela (voc) T. Heizmann (trb) K. Vanscheidt (git)
A. K. Mehl (voc) L. Götz (trb) M. Kielmann (trp)
G. Wellers (tp)
H. Beckmann (trb)
Micha alias Momo

Micha: lead-vocals / Frontmann und Rampentier. Ehemaliger Bassist der Punkband “Extrabreit”. Bassist und Leadsänger der bekannten Bands “Halber Liter”, “Franz K.” und “Gentlemen of Groove” (mit Live- und Studiomusikern von Marius Müller Westernhagen, Heinz Rudolf Kunze, Percival und Stefan Raab).

Polo alias Dirk

Polo: bass + vocals / Baujahr 1965 aus Dortmund Mit 12 Jahren bekam ich meine erste Gitarre, brachte mir alles selber bei und 1981, mit 16 Jahren, Mitbegründer der Band “Frische Brise”. Ausstieg nach ca. 3 Jahren. 1988 bis 1993 als Bassist bei den damals noch jungen “Time Bandits. Nach längerer Pause im Jahr 2001 Gründungsmitglied der Band “Helvag Faer”, die sich 2009 auflöste.Seit Neugründung der “Time Bandits” im Jahr 2007, Bassist mit Leib und Seele.

Plastic alias Rainer

Plastic: keys / Geboren im Jahre des Herrn 1962 und schon im zarten Alter von sechs Jahren einem alten Klavierverfallen, welches sich in Opas KFZ-Werkstatt vor sich hin langweilte. Es folgte eine langjährige Klavierausbildung bis “Plastic” das irgendwann zu dröge wurde und er sich fortan dem Blues, Boogie und anderen Spielarten widmete. Diverse Ensembles kreuzten seinen Weg, von Schulbands (Leibniz Gymnasium) über “Aufpitschmuttel”, “The Sharks”, “Mops Drops” und “Full House”. Dann eine längere Pause, bis es mit “The Good The Bad And The Ugly” im kleinen Kreis so ab 2004/2005 wieder losging. Karrieretiefpunkt war dann der Kontakt zu einem Gitarristen der sich Jochen nannte und “Plastic” in einen dunklen Proberaum zerrte, wo schon andere fragwürdige Gestalten warteten…….

Pit alias Pit

Pit: guitar / 1964 in Dortmund geboren, aufgewachsen, die Musik und eine Gitarre (Paulchen) entdeckt und nie wieder losgelassen. Geprägt von Pink Floyd, Grobschnitt und allem was rockt. Erste und immer mal wieder auferstandene Band, die „Frische Brise“ mit eigenen Stücken und Bühnenshow, brachte mich schon früh mit Max,  Polo und Gibsons „Gitti“zusammen. Es folgte die Erstgründung der „Time Bandits“ als Coverband, der Kauf von Stratocaster „Lisa“ und ein Zwischenspiel mit „Helvag Faer“ . 2007 Neugründung der „Time Bandits“, mit neuer Strat. „Sunny“ und einem mitreißendem Repertoire an Stücken.

Jobi alias Jobst

Jobi: guitar / Baujahr 1961 aus Dortmund. Als Teenie Fan von Pink Floyd, Genesis, Santana, Uriah Heep und Suzie Quatro. Klassischer Gitarrenunterricht von 1973 bis 1979. Ab 1982 Gitarrist in der “Vorwärtsgang”. 1985 Gründungsmitglied der Urbesetzung (mit Peter Beck) der heutigen “Time Bandits”

Foster alias Jochen

Foster: guitar + vocals / Baujahr 1959 aus Dortmund. Musikalische Grundprägung durch Orffschen Spielkreis, klassischen Gitarrenunterricht und regelmäßigen Konsum von Mal Sondocks “Discothek im WDR”. Von 1977 bis 1999 Gitarrist in diversen Amateurbands mit viel Enthusiasmus und mäßigem Erfolg. Musikalische Vorliebe: Rock, Bluesrock und alles was groovt. Seit 2009 mit viel Freude bei den “Time Bandits” als Gitarrist und Backgroundsänger.